In Bezug auf das Herz-Kreislaufsystem und die Auswertung der Testergebnisse bzgl. der Herzfrequenz lässt sich annehmen, dass sich bei langfristiger/dauerhafter Anwendung der Powerinsole® folgende positive Auswirkungen beschreiben lassen.

  • Vorbeugung gegen Kardiodilatation und daraus folgender Herzmuskelschwäche mit Herzinsuffizienz
  • durch Regulierung der Herzfrequenz positive Auswirkungen auf den Blutkreislauf und -druck
  • Regulierung der Herzfrequenz in Stresssituationen
  • energetischer Ausgleich bei Dauerbelastung

Bei zahlreichen Tests mit Hobby- und Profisportlern, darunter auch Doppelblindversuche, und im Alltag, konnten folgende Verbesserungen beobachtet werden:

  • Aufwärmphase vor dem Wettkampf ohne Energieverlust
  • verbesserte Regeneration nach dem Wettkampf
  • Vorbeugung von Muskelkater
  • schnellerer Laktatabbau und Glykogeneinbau
  • Verringerung oder Vermeidung von Verkrampfungen
  • Förderung der Ausdauer durch verbesserte Sauerstoffversorgung des Gewebes
  • regulierende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem
  • wesentlich niedrigere Herzfrequenz bei Belastung
  • verbesserte Durchblutung

Dr. Susanne Aigster-Evangelidis
Ärztin für Human- und orthomolekulare Medizin

Dr. Susanne Aigster-Evangelidis